Wer sind wir?
Die Sektion ADFE Baden-Pfalz

1991 haben einige Deutsch-Französische Paare den “Stammtisch”  im Frankenthaler “Braustübel” ins Leben gerufen. Ursprünglich kannten sich diese Personen aus verschiedenen Aktionen in der Region Nord-Baden und Pfalz.

Ziele: Dem Konsulat in Mainz beistehen, sich für die Französischen TV-Sender im Kabelnetz der Region einzusetzen, sich für die vom Abzug der Französischen Truppen betroffenen Familien zu engagieren, Teilnahme an verschiedenen Kundgebungen, Feste organisieren und feiern.

Der Verein ist nach deutschem Recht mit Gerichtstand in Frankenthal/Pfalz und als gemeinnützig anerkannt.

Unsere Sektion des ADFE wurde im August 2000 gegründet.

und seitdem?

Dank ihrer Dynamik ist die lokale Sektion gewachsen und widmet sich zahlreichen Aktivitäten.
Der Stammtisch findet am zweiten Mittwoch jeden Monats statt außer im Juli. Wir organisieren Ausflüge, Feiern, Teilnahmen an lokalen Kundgebungen, Besuche von Liederabenden und Konzerten sowie Wanderungen in der Region.

ADFE hat sich noch ein anderes ehrgeiziges Ziel gesetzt: die Förderung der Französischen Sprache in Deutschland. Die Aktionen in diesem Gebiet richten sich an junge Franzosen der Region zwischen 2 und 12 Jahren. Unsere Aktivitäten werden von den Familien und dem “Office franco-allemand pour la jeunesse” (OFAJunterstützt. Wir sind permanent in Verbindung mit andere Vereinen in Deutschland, die unsere Interessen ebenfalls teilen. Wir stehen auch den Deutschen Behörden bei, wenn es um die Französische Sprache geht und einige unsere Mitglieder sind in anderen Vereinigungen tätig, die dieses Ziel ebenfalls verfolgen.

Die Liste unserer Aktivitäten ist nicht abgeschlossen, es liegt an den Mitgliedern, weitere hinzuzufügen. Wir werden diese voll unterstützen, sofern sie unseren Zielen ensprechen und den Teamgeist respektieren.

Back to top